Archiv der Kategorie: Hauswirtschaft

Frühjahrsputz – wer früher putzt spart und hat länger Spaß

Wenn draußen die Blumen ihre ersten Farben zeigen, die Singvögel morgens aus vollem Hals zwitschern und auch die Katze wieder ihren täglichen Streifzug durch Nachbars Garten aufnimmt, ist es Zeit für den Frühjahrsputz. Was vielen als Gräuel gilt, ist tatsächlich … Weiterlesen

Tinyhouses – kleine liebevolle Wohnorte

Wohnen ist in der Regel die größte Ausgabe, die wir uns leisten. Und tatsächlich ist die mittlere Wohnfläche pro Bewohner ständig angestiegen. Nach der 80-20-Regel ist es jedoch am effektivsten, bei den größten Ausgabeposten einzusparen. Man kann sagen: wenn wir uns … Weiterlesen

Die Mittelschicht aus archäologischer Sicht

Ich bin diese Woche auf ein interessantes Buch gestoßen, zudem auch eine Reihe von Kurzvideos gehört. Es geht, um das Buch Life at Home in the Twenty-First Century: 32 Families Open Their Doors von Jeanne E. Arnold. Leider ist es nur … Weiterlesen

Angewandter Kapitalismus im Haushalt: das Putzplan-Spiel!

Es ist gar nicht so einfach eine faire Verteilung der Hausarbeit zu erreichen. Finde ich zumindest. Und JH auch. Wir putzen / räumen und kaufen in unterschiedlichen Rhythmen ein und mal findet der eine, der andere hätte zu wenig gemacht … Weiterlesen

Kochen lernen und 1.000 EUR oder mehr im Jahr sparen.

Es ist ja heute nicht ungewöhnlich auf Menschen zu treffen, die 250 EUR oder mehr für sich allein für Essen im Monat ausgeben. Und ich will es nicht leugnen: auch ich habe, insbesondere, als ich angefangen habe zu arbeiten, manchen … Weiterlesen

Wäsche waschen

Manchmal wird die Waschmaschine als eine Wegbereiterin für die Emanzipation der Frauen genannt. Ich habe allerdings meine Zweifel, ob der Zeitaufwand für die Reinhaltung unserer Kleidung noch immer so viel niedriger ist, als in Zeiten, in denen uns nur einfache … Weiterlesen

Der Tisch meiner Tante

Dieser Artikel liest sich wie ein verehrendes, künstlerisches Stilleben an die Einfachheit. Er ist aus der Feder (na gut: Tastatur) von Martin Wehning von dem ihr hier schon ein paar Text zu lesen bekommen habt (z.B. hier und hier). Spaß und anregende … Weiterlesen

Sparsamkeit ist nicht gleich Entbehrung

Sparsamkeit wird gewöhnlich mit Entbehrung gleichgesetzt und als Zeichen von Armut interpretiert. Es ist das Letzte, das, was man erst macht, wenn nichts anderes mehr geht. Ich sehe das anders. Meiner Meinung nach ist Sparsamkeit ökonomische Effizienz. Niemand würde in seinem … Weiterlesen

Brot selbst backen

Seit JH und ich unsere erste 25-EUR Lebensmittel-Challenge gemacht haben, haben wir wieder mit dem Brotbacken angefangen. Wir backen jetzt jede Woche 1-2x Brot. Gelegentlich auch Brötchen und immer wenn wir viele Früchte haben (im Moment noch selbst-geerntete Äpfel) – … Weiterlesen

Wie wir wohnen

Bis vor Kurzem wohnten wir in einem 13-Quadratmeter-Zimmer. Gleichwohl das sehr günstig war (was mir gefällt), war es doch recht eng (was JH nicht so sehr gefiel). Jetzt wohnen wir in einer 39-Quadratmeter-Wohnung relativ zentral und zum Glück deutlich unterhalb … Weiterlesen