5 Gedanken am Freitag – KW 5

Liebe Leute,

hier meine 5 Gedanken zur Woche KW 5.

  1. Wissenschaftliche Entdeckung der Woche: Wer sich schon etwas mit Astronomie befasst hat, der weiß, dass es nicht nur unser Sonnensystem und auch nicht nur die Milchstraße gibt – die im übrigen bereits aus 400 Mrd. Sonnen besteht. Nein, es gibt wiederum Millionen Galaxien, die in größeren Strukturen organisiert sind: Galaxienhaufen, lokale Gruppe, Superhaufen, Super-Cluster und Filamente. Wir gehören z.B. mit zur sog. lokalen Gruppe, die ihrerseits zum Virgo-Superhaufen gehört, der wiederum zum Super-Cluster Laniakea gehört. Die Masse ist im Universum recht ungleichmäßig verteilt. Im sichtbaren Universum ist unlängst eine mit dem Namen Shapley Attractor bezeichnete Region als Gravitationszentrum bekannt geworden. Relativ neu ist die Entdeckung einer rätselhafen Repellerregion, die offenbar eine abstoßende Wirkung entfaltet. Dieser Entdeckung widmet sich dieser Artikel. Ich finde das hochspannend. Sobald es endlich zu einem Paradigmenwechsel in der Physik gekommen ist und wir warpfähig sind, will ich das alle sehen 🙂 –  mit eigenen Augen.
  2. Video-Tipps der Woche: Zurück auf der Erde geht es mit Mobilität weiter. Ja, ich weiß, nicht immer soviel YouTube, Frank. Aber mir haben die Videos beide ganz gut gefallen. WDR-Haushaltscheck zum Thema Fahrrad und E-Bike und ZDF Volle Kanne – Trendfahrzeug Lastenrad mit Joachim Schalke vom ADFC Köln.
  3. Artikel der Woche: Nach so viel Theorie nun etwas Praxis: Im Artikel mit dem etwas reißerischen Titel Warum Ärzte Bodybuilder hassen erklärt mein Trainingskollegen Dominik Dotzhauer, welche Vorbehalte Ärzte in der Regel gegenüber dem Trainieren mit Gewichten haben und warum diese fehlgeleitet sind. Dominiks ist selbst Arzt und Leiter des Dotzhauer Instituts.
  4. Zitat. Abschließend, will ich euch nach der Trainingseinheit mit Dominik noch einmal über folgendes Zitat nachdenken lassen: es noch ein zweites Mal um Mobilität heute. Das Auto wird allmählich zum Fluch. Ich sehe das wie in der Natur: Das Auto ist eine Spezies, die dominant geworden ist. Aber eine dominante Spezies verändert ihre Umwelt so, daß die Umwelt nicht mehr die ist, die sie so dominant gemacht hat. Frederic Vester Zitat – deutscher Biochemiker, Ökologe und populärwissenschaftlicher Schriftsteller (1925 – 2003)
  5. Aufgabe der Woche: Sinnenfreude schenken! Nach so viel Anstrengung etwas Schönes zum Abschluss und die ganze Woche! Nehmt euch jeden Tag 5 Minuten Zeit, um euren Liebsten, eure liebste zu massieren. Ob Rücken oder Füße – das bleibt euch überlassen.

Schönes Wochenende!

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken am Freitag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.